NACHRUF Thomas Biewald

thomas_biewald Am 26. April 2017 verlor Herr Thomas Biewald, langjähriger Betriebsleiter und Inhaber der Geringswalder Druckerei, den Kampf gegen den Krebs. Seine Laufbahn begann er 1966 als Schriftsetzerlehrling der halbstaatlichen Druckerei Geringswalde, die als ehemals Fa. Beck, schon damals eine lange Tradition in Geringswalde hatte. Nach dem Abschluss seiner Lehre 1968 und dem Wehrdienst bei der NVA (im Druckereibatallion) erlebte er 1972 die endgültige Verstaatlichung des Betriebes und die Eingliederung ins Druckhaus Karl-Marx-Stadt.

Thomas Biewalds Lebenspläne sahen eigentlich ein Ingenieurstudium vor, aber aus privaten Gründen entschied er sich in den frühen 1970ern gegen diesen Weg und machte in Wochenendlehrgängen an der Leipziger Gutenbergschule seiner Meister.
Schließlich wurde er am 1. Januar 1976 Betriebsleiter in Geringswalde und hatte zu den besten Zeiten 10 Mitarbeiter, einschließlich der Lehrlinge, im Betrieb.

Als 1989/90 die politische Wende kam, stand auch Herr Thomas Biewald durch die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen vor neuen Herausforderungen. Durch die Verschiebung der volkseigenen Betriebe in die Verwertungsmasse der Treuhand standen die Zukunftsperspektiven kurzerhand im Nebel.

Von 1990 bis zum 1. April 1994 stand die Druckerei unter Verwaltung der Treuhand, doch Thomas Biewald gelang es mit vielen Anstrengungen, den Betrieb in eigener Hand (und damit in Geringswalde) zu halten und er konnte schließlich unter Auflagen die Firma übernehmen. Nach der Übernahme konnten endlich neue Druckmaschinen und damit das wesentlich moderne und effizientere Offset-Druckverfahren im Betrieb eingeführt werden.

Am Arbeitsfeld der Druckerei hat sich indes eigentlich nur wenig geändert. Im Bereich des Akzidenzdruckes (Klein- und Gelegenheitsdrucksachen) ist der Betrieb seit jeher tätig, das heißt Broschüren, Prospekte, Kalender, Briefpapier, Visitenkarten und vieles andere mehr stehen im Angebot. Ein über die Jahre gewachsener und stets gepflegter Kundenstamm sorgt für eine stabile Auftragslage im kleinen Familienbetrieb.

Blicken wir auf das Arbeitsleben von Thomas Biewald zurück, so ist dies mit einer kleinen Zeitreise durch die Drucktechnik verbunden und die vielfältigen Veränderungen der Branche gemeistert zu haben, ist ein wesentlicher Teil von Thomas Biewalds Lebensleistung.

Nach dieser arbeitsreichen Tätigkeit von immerhin 50 Jahren in der Druckbranche, davon 40 Jahre als Betriebschef, übergab Thomas Biewald Ende 2015 die Firma in die Hände seiner beiden Söhne Rocco und Knut. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Geschäfte in der Geringswalder Druckerei in bewährter und zuverlässiger Art weiterzuführen und damit an das Lebenswerk unseres Vaters anzuknüpfen.

Rocco und Knut Biewald



trauer







Aus eigener Fertigung erhalten Sie bei uns auch Quittungen, Rechnungs- und Liefer-
scheinblöcke, Kassenbücher, Fahrtenbücher und mehr zu günstigen Herstellerpreisen.
Ebay Shop
sitemap