Jägerlatein der Schwarzen Kunst

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

b
 
BachulkeIm Jägerlatein der Schwarzen Kunst die Bezeichnung für jemand, der bei Druck- oder Setzarbeiten Hilfsdienste leistet.
BlankschlagenRaum mit nichtdruckendem Material ausfüllen, um später noch einen Satzteil oder Druckstock einzufügen.
BleifußDie Unterlage aus Blei bei Klischees, Stereos und Galvanos.
BlindmaterialTypographisches Material, das zwischen Wörtern, Zeilen usw. eingefügt wird und nicht mitdruckt.
BlocksatzSchriftsatz mit Zeilen gleicher Länge, rechts- oder linksbündig.
Borgis (Bourgeois)Schriftgrad von 9 Punkt Kegelstärke.
Brotschriften auch WerkschriftenSchriften, die überwiegend für den Satz von Büchern und Zeitschriften benutzt werden, im Gegensatz zu Auszeichnungs- und Akzidenz-Schriften.
Bürstenabzug (Korrekturabzug)Früher durch Abklopfen mit einer Bürste hergestellt, heute auf Abziehpressen.
sitemap